Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)

Die erweiterte ambulante Physiotherapie ist eine ambulant durchgeführte Komplextherapie, die physiotherapeutische und physikalische Maßnahmen mit Elementen der medizinischen Trainingstherapie kombiniert. Sie wird individuell und in Kooperation mit einem Facharzt für Orthopädie/Chirurgie durchgeführt.
Es handelt sich um eine wohnortnahe ambulante Therapie, die regelmäßig an 3 bis 6 Tagen in der Woche mit einer Behandlungsdauer von mindestens je zwei Stunden durchgeführt wird. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Physiotherapeut, Masseur und Sportlehrer gewährleistet dabei das optimale Erreichen der Therapieziele. 

Fazit:

  • Die intensiven Therapiemaßnahmen ermöglichen ein optimales funktionelles Ergebnis in kürzester Zeit
  • Nur ausreichend spezialisierte Therapiezentren mit entsprechender Lizenz dürfen die EAP-Behandlung anbieten
  • Die Kosten der ambulanten Behandlung sind weitaus geringer als bei stationärer Behandlung (keine Kosten an therapiefreien Wochenenden)
  • Rasche Vermittlung eines Therapieplatzes
  • Enge Abstimmung zwischen Patient, Therapeut und Arzt
  • Die EAP kann berufsbegleitend durchgeführt werden
  • Wir besitzen die Zulassung der privaten Versicherungen, Polizei, Bundeswehr und der Berufsgenossenschaften.

Nur in der Sanderau